Die Diakonie bietet eine kostenlose App für Flüchtlinge an

Flüchtlinge aus Eritrea beim Sprachkurs

Die Sprache steht am Anfang, wenn es darum geht, sich in einem fremden Land zurecht zu finden. Flüchtlinge mögen wenig besitzen, wenn sie nach Deutschland kommen – ein Smartphone haben doch die meisten von ihnen. Warum also nicht mit dessen Hilfe Deutsch lernen?

Weiterlesen auf der Originalseite ....

Foto: Männer aus Eritrea beim Sprachkurs - doch nicht nur Bücher helfen beim Deutschlernen. (Foto:epd-Bild/Heike Lyding)